Willkommen bei baden-medien!

Diese Homepage wird für Sie umgebaut


Schon bald erfahren Sie mehr über die

baden medien agentur

 

Besondere Leistungen für Besondere Kunden

Nicht nur zum Valentinstag!

Julia Cawley / Vera Schäper / Saskia van Deelen Hello Love Kochen – Lesen – Zeit zu zweit. Zwei Menschen finden und verlieben sich, ziehen zusammen in die erste gemeinsame Wohnung, verbringen Zeit zu zweit. Und da Liebe bekanntlich auch durch den Magen geht, kann das Ganze nur noch getoppt werden durch die unschlagbar einfachen und leckeren Rezepte für zwei in diesem Buch. Ob Frühstück im Bett mit luftigen Mascarpone-Crêpes, herrlich romantischen Menüs fürs Candle-Light-Dinner oder dem Pfannen-Cookie zum Teilen – mit nichts lässt sich die Liebe schöner feiern als mit diesem Buch! Jan Thorbecke Verlag, Hardcover mit zahlreichen Fotos, 168 Seiten, ISBN: 978-3-7995-1444-6, € 26,00

Kultur in Achern Gute Frage! Wigald und Bernhard

Dienstag, 14. Januar 2020, 20:00 Uhr Schloßfeldhalle Achern-Großweier - Wenn Wigald Boning und Bernhard Hoëcker zusammen auf die Bühne kommen dann reden sie über ... ? Gute Frage, über was eigentlich? Die beiden sind neugierig auf die guten Fragen. Und das ohne Text, ohne Rahmen und doppelten Boden, scheinbar ohne Konzept aber immer mit Sinn und Verstand. Das klingt mutig, und das ist es auch. Denn sie wissen zwar meist was sie tun, nicht aber was sie erwartet. Den Zuschauern geht es nicht anders: sie wissen auch was sie tun, nämlich Fragen stellen, wissen aber genauso wenig was sie erwartet. Die Vollblutoptimisten Wigald und Bernhard sind einmalig - so einmalig wie die guten Fragen des Publikums. Das Einzige was die beiden Schlauberger neben ihrer Neugier und ihrem Wissensdurst mitbringen, ist eine Uhr, denn sonst würden sie ewig erzählen... © Alex Moll Anzeige

Das Umbau-Buch

Das Modernisieren und Verändern ist keine leichte Bau-Aufgabe. Achim Linhardt hilft das Objekt richtig kennenzulernen. Er zeigt, was realisierbar ist, welche Fachleute benötigt werden und wie man als kompetenter Bauherr kommuniziert. 208 S. mit Abb. und Plänen, 49,99 Euro, DVA Architektur

Das NEUE Gärtnern

Alle Stile sind in der modernen Gartengestaltung erlaubt, wenn die Pflanzen standortgerecht und bewusst inszeniert sind, um die Architektur zu ergänzen und den Gartenbesitzern optimalen Genuss bieten. Die Ideenvielfalt begeistert auf 272 S. mit 393 Abb., 49,95 Euro, DVA Architektur

Linsen & Co

Für den Klassiker, den Linseneintopf, eignet sich besonders die grüne oder braune Tellerlinse. Aber es gibt sie auch in Rot, Gelb, Weiß, Schwarz, Rosaorange und Hellbraun, mal würzig-erdig, nussig, süßlich oder streng im Geschmack. Was alle Linsen vereint: ihre cremig weiche Konsistenz und ihre Vielseitigkeit. Ob als Suppe, Gemüse oder Beilage in der feinen Aromaküche. Foto(s): 123rf.de

Weiterlesen …

Funktion trifft Farbe

Wer schwere Beine, Besenreiser oder Krampfadern hat, erlebt den Herbst als eine erholsame Jahreszeit. Durch die niedrigeren Temperaturen ziehen sich Muskeln und Gefäße zusammen, damit der Körper nicht auskühlt. Dadurch können die Venen auch wieder aktiver arbeiten. Zusätzlich kann man den Venen im Herbst etwas Gutes tun, indem man am Morgen einige Minuten durch taufrisches Gras läuft. Dies fördert die Durchblutung ...

Weiterlesen …

Gut gewappnet durch die Erkältungssaison

Kaum ist es draußen nass, kalt und ungemütlich geworden, rollen wieder die Erkältungswellen durchs Land. Im Büro, in öffentlichen Verkehrsmitteln oder bei sonstigen Menschenansammlungen kann man den lauernden Viren kaum entgehen. Infekte sind zwar lästig, aber in den meisten Fällen unbedenklich – wenn man sie nicht verschleppt und sofort reagiert.

Weiterlesen …

Sommer, Sonne, schlappe Beine

Endlich Sommer! Jetzt machen hohe Temperaturen und ein wolkenloser Himmel mit viel Sonnenschein das Leben wieder leicht und unbeschwert. Doch für zahlreiche Erwachsene hat Wärme nicht nur positive Seiten, denn sie plagen Venenprobleme, die sich im Sommer verstärken. Übermäßige Hitze führt zu einer Erweiterung der Blutgefäße mit der Folge, dass in den Beinvenen noch größere Blutmengen als normal versacken, sich der Blutfluss verlangsamt und bis dato intakte Venenklappen nicht mehr richtig schließen, so Prof. (Staatsuniv. f. Med. Chisinau) Dr. Dr. Stefan Hillejan, ärztlicher Leiter der Praxisklinik für Venen- und Enddarmerkrankungen in Hannover.

Weiterlesen …