Willkommen bei baden-medien!

Freuen Sie sich auf die erste Ausgabe 2017

Ab dem 7. Januar ist das neue liveMAGAZIN  zu haben!

Winterzeit

Mit vielen aktuellen Trends, Themen und Rezepten für leckeres Wintergemüse.

Wir freuen uns auf das neue Jahr und wünschen alles Gute

Ihr liveMAGAZIN-Team


An ca. 800 ausgesuchten Auslagestellen in Baden!

Zum ABO geht`s hier

tl_files/badenmedien/2016/liveMAGAZIN 09-10-2016/News/liveMAGAZIN_MediaDaten2017_web.jpg

Hoch hinaus zu jeder Jahreszeit

Lautlos und sachte vom Boden abheben – und dann einfach nur noch den weiten Blick auf Landschaften und Städte genießen. Eine Fahrt mit dem Heißluftballon ist ein Erlebnis, von dem viele träumen. Und anders als oft vermutet, ist es keineswegs auf die warmen Monate des Jahres beschränkt. Die Touren sind zu jeder Jahreszeit unvergesslich – gerade wenn sich die verschneite Winterwelt bei klarer Sicht aus der Vogelperspektive beobachten läßt ... Weiterlesen unter Wellness & Freizeit (Bild Link)

Rezepte - Wintergemüse

Alte Gemüse-Sorten wie lila Möhren, bunte Bete, Pastinaken und Topinambur sind im Trend und sehr gesund, denn in den Knollen speichern die Pflanzen lebenswichtige Nährstoffe in hoher Konzentration. Hülsenfrüchte sind nicht mehr verpönt, da ihr hoher Eiweißgehalt zum idealen Fleischersatz werden kann. Und unsere Ernährungsexperten sind geradezu begeistert von Rot-, Grün- und Weißkohl. Die dazugehörigen Rezepte finden Sie in unserem "Rezept-Download"

Kochkolumne: Vitamine im Winter

Januar und Februar – klassische Wintermonate – auch in der Küche. Traditionell mit Kohlgerichten und Wurzelgemüse, die eher deftig zubereitet werden, es soll ja schön durchwärmen. Unser Kohl ist bunt und leicht. Und unser Wurzelgemüse duftet nach Vanille und begleitet einen Salat! ...

Faschingsparty-Rezepte

3 Partyhäppchen ... (12 Häppchen für 4 Personen) ... 150 g Mohn-Baguette 100 g geräuchertes Forellenfilet 150 g Crème fraîche Rauke roter Pfeffer 1 EL Meerrettich 50 g Räucherlachs 4 Zitronenscheiben Melissenblättchen 4 gegrillte Garnelen 16 dünne Scheiben Salatgurke fein gehackte Petersilie ... Mehr unter: Rezept-Download >>

Auch im Winter - Nicht ins Schleudern kommen

Selten genug sorgt der Winter bei uns für weiß gepuderte Schneelandschaften. Wenn es aber einmal soweit ist, kommen nicht nur Kinder auf ihre Kosten. Rodeln macht Spaß – und selbst das vermeintlich lästige Schneekehren lässt sich in ein kurzweiliges Erlebnis für die ganze Familie verwandeln. Dabei sollten Kinder wie Erwachsene allerdings gut auf sich aufpassen. Ein Fehltritt auf dem vereisten Gehweg oder ein Ausrutscher mit dem Fahrrad kann schmerzhafte Folgen haben, zudem verletzen sich jedes Jahr Tausende mit dem Schlitten oder auf Skiern.

Weiterlesen …

Weinempfehlung | Kochkolumne

Zum Risotto >> 2013 Nero D’Avola, Baglio di Pianetto, Sizilien >> Mit einer tiefroten Farbe und den typischen Aromen von schwarzen Kirschen gemischt mit Rosenblättern. Sehr ausgewogen, harmonisch und mit einem guten Körper ... Zu den Nuss-Tartelettes >> 2002 Bacalhôa Moscatel de Setúbal Superior >> Nach 10 Jahren Reifezeit in kleinen Barriques, zählen diese Moscatels zu den Besten Portugals. Bernsteinfarben, mit Aromen von Rosinen, Nüssen, Orangen und getrockneten Aprikosen, am Gaumen delikat und verführerisch, samtig weich und toller Aromatik ... Das TOP-ANGEBOT für Genießer – beide Flaschen im Paket zum Preis von 30 Euro!

Weiterlesen …

Frühlingsrollen mit Oberkick

Martina Buchholz von City and more in Sinzheim hat SIE bei ihrem letzten Genießerclub-Abend ausprobiert – die Frühlingsrollen mit Ente und Rotkohl gefüllt. Das Rezept stammt aus der liveMAGAZIN-Kochkolumne und Julian Schmidt von kitchen & soul hat es kreiert. „Die Frühlingsrollen waren der absolute Oberkick. Das Rezept hat mich sofort angesprochen, da es so anders ist, Ente und Rotkraut mal nicht vereint auf dem Teller, sondern vereint in der Frühlingsrolle. Es ist ein unglaubliches Geschmackserlebnis und die knusprige Hülle des Frühlingrollenteigs und die kräftige Sauce, einfach super lecker und innovativ ...

Weiterlesen …

Farbenfroher Bauzaun

Auf Baden-Badens zentralem Platz, dem Leopoldsplatz, arbeiten seit September Baumaschinen. Ein für die Bäder- und Kulturstadt neues PR-Konzept begleitet die wichtige Baumaßnahme mit bunten Farben: Sogar der Bauzaun lockt Einheimische als auch Gäste zum Innehalten – auch bei Baulärm. Was steht an? Der Leo, wie die Baden-Badener ihren Platz im Herzen der Stadt liebevoll nennen, erhält unter der Erde liegende Infrastrukturkanäle. In ihnen finden alle Ver- und Entsorgungsleitungen gebündelt ihren wartungsfreundlichen und für Monteure begehbaren Platz ...

Weiterlesen …